Meshing it up

Ich kann wirklich nicht erklären, warum es so lange gedauert hat. Aber endlich habe ich mein Gersfeld Mesh-Up Netzwerk am Laufen. Was war das Problem: Wir haben eine Location, bei der vom Provider einfach nur furchtbares Internet geliefert werden kann (sagt der Provider). Die Idee war für eine ganze Weile, dass wir die Bandbreite der anderen Locations (andere Verträge, andere Anschlussmöglichkeiten) koppeln und dann auch bei der unterversorgten Location gute Bandbreite zur Verfügung stellen.

Die Hardware hatte ich schon seit Wochen (Monaten) herumliegen. Heute habe ich sie endlich zusammen gebastelt. Und siehe da: Es ward Licht.

Leute, die Zeit von Freifunk ist noch nicht vorbei. Mesh Networks sind eine Riesen Chance für kleine Orte wie unsere. Jetzt müssen wir nur noch schauen, wie wir alle Punkt mit Linien verbinden!

 

2 thoughts on “Meshing it up

  1. Im August / November 2018 bekommen wir im EDEKA Glasfaser – mal schauen was dann möglich ist, auch privat würde ich gerne auf Glasfaser umrüsten, muss aber erstmal warten, bis umgestellt worden ist, dann kann ich schauen was es kostet.

Leave a Reply to Ralph Mueller Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *